• Polizei warnt Iphone- und Ipad-Nutzer vor Betrugsmasche

      23. Januar 2017 Die niedersächsische Polizei warnt aktuell mit einer Pressemitteilung vor einer Betrugsmasche, die Iphone- und Ipad-Nutzer betrifft. Während des Surfens im Netz erscheint plötzlich ein Sperrbildschirm, sodass eine weitere Nutzung des Browsers unmöglich ist. Der Sperrbildschirm zeigt einen Hinweis des Bundeskriminalamts (BKA) an und weist darauf hin, dass der ...

      Datenschutzticker.de- 251 Leser -
    • Hobbyfotografen aufgepasst – Foto-Apps senden heimlich Daten

      8. September 2017 Ein Selfie hier, ein Schnapschuss dort. Was früher nur mit richtigen Fotokameras möglich war, gehört heute zum Alltag eines jeden Smartphone-Nutzers. Im Gleichschritt mit den immer besser werdenden Kameras in Smartphones wächst auch die Zahl an Foto-Apps in den einschlägigen App-Stores stetig.

      Datenschutzticker.de- 202 Leser -
    • Hohe Bußgelder wegen unerlaubter Telefonwerbung

      4. Januar 2017 Seit 2004 gilt gemäß § 7 Abs. 2 des Gesetzes gegen den unlauteren Wettbewerb das Verbot von Telefonmarketing gegenüber Verbrauchern ohne deren vorherige ausdrückliche Einwilligung bzw. ge­gen­über sonstigen Marktteilnehmern ohne deren zumindest mutmaßliche Einwilligung. Wie die Bundesnetzagentur mitteilt, sind im Jahr 2016 über 125.

      Datenschutzticker.dein Wettbewerbsrecht- 182 Leser -
  • Ab jetzt offenes WLAN für alle?

    13. Oktober 2017 Bis zur Reform 2016, die eine Änderung des Telemediengesetzes vorsah, war die Haftung für die Betreiber eines offenen WLANs verhältnismäßig hoch. Die Angst vor kostenträchtigen Abmahnungen war durchaus berechtigt. Die Haftung solcher Betreiber durch das Telemediengesetz wurde nun erneut reformiert.

    Datenschutzticker.de- 134 Leser -
  • Cybercrime – Jeder zweite Deutsche war schon Opfer

    12. Oktober 2017 Im vergangenen Jahr ist fast jeder zweite Deutsche Opfer von Cybercrime geworden . Dies ergab eine Umfrage im Auftrag des Digitalverbands BITKOM. Das häufigste Delikt ist dabei die Infizierung des Computers mit Schadprogrammen wie Viren. 43 Prozent der Internetnutzer wurden Opfer eines solchen Angriffs.

    Datenschutzticker.de- 9 Leser -
  • AG München verhängt Bußgeld wegen Dashcam-Aufnahme

    6. Oktober 2017 Erneut hatte ein Gericht zu entscheiden, ob der Einsatz von Dashcams im Einzelfall zulässig war. Schon im Januar 2016 berichteten wir von der Warnung vor Dashcams seitens der Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationssicherheit, Andrea Voßhoff. Im September diesen Jahres schrieben wir, dass laut OLG Nürnberg Dashcam-Aufnahmen als Beweismittel ...

    Datenschutzticker.de- 61 Leser -
  • Häufig rechtswidriger Einsatz von gezielter Facebook-Werbung

    6. Oktober 2017 Anders als bei einem klassischen Flyer im Briefkasten ist es im Bereich der Online-Werbung möglich, Bedürfnisse und Interessen von potentiellen Kunden gezielt zu adressieren und somit das Verkaufspotential erheblich zu steigern. Ein solches Werkzeug für personalisiertes Marketing bietet auch der Internetriese Facebook in Form seiner „Custom Audience“ an.

    Datenschutzticker.dein Wettbewerbsrecht- 70 Leser -
  • Yahoo: Hackerangriff aus 2013 betraf mehr als drei Milliarden Nutzer

    5. Oktober 2017 Der Hackerangriff auf den US-Internetanbieter Yahoo im Jahr 2013 hat nach Medienangaben alle drei Milliarden Nutzer getroffen – und somit zwei Milliarden mehr als bisher bekannt. Die Betroffenen würden per Email informiert, teilte das ...

    Datenschutzticker.de- 40 Leser -
  • Neben LinkedIn droht auch Facebook die Sperrung in Russland

    29. September 2017 Bekanntermaßen versucht die russische Regierung seit mehrern Jahren die Kontrolle über das Internet auszuüben. Nun droht auch Facebook, sollte es nicht bis 2018 einwilligen, einem russischen Gesetz Folge zu leisten, nach dem russische Nutzerdaten auch auf Servern in Russland gespeichert werden sollen, die Sperrung.

    Datenschutzticker.de- 73 Leser -
  • Reform des § 203 StGB: Wer ist eigentlich Geheimnisträger?

    26. September 2017 Der Bundesrat hat am 22.09.2017 eine Gesetzesänderung des § 203 StGB beschlossen, in dem den Entwurf des Bundestages angenommen hat (wir berichteten). Die Norm stellt die Verletzung des Privatgeheimnisses durch bestimmte dort genannte Berufsträger unter Strafe. Darunter fallen Ärzte, Jugendberater, Apotheker aber auch Rechtsanwälte. In Abs.

    Datenschutzticker.de- 99 Leser -
  • Facebook-App mit Whatsapp verknüpft

    22. September 2017 Nach einem Update der Facebook-App können Whatsapp-Nutzer den Messengerdienst nunmehr direkt über die Facebook-App aufrufen. Nach Öffnen der Facebook-App findet sich unter dem Profilnamen des jeweiligen Nutzers ein Symbol, durch das nach Anklicken Whatsapp geöffnet werden kann, sofern der Messengerdienst auf dem Smartphone installiert ist.

    Datenschutzticker.de- 77 Leser -
  • Der Wahl-O-Mat aus datenschutzrechtlicher Perspektive

    21. September 2017 Am Sonntag wird wieder gewählt. Die Bundestagswahl 2017 steht an und neben den etablierten Parteien gibt es auch eine Vielzahl an kleinen, unbekannten Parteien, die oft ellenlangen und verklausulierten Wahlprogramme zu lesen, ist für viele Wähler eine Zumutung, sodass der Wahl-O-Mat – ein Angebot der Bundeszentrale für politische Bildung – eine praktische Hilfe darstellt.

    Datenschutzticker.de- 92 Leser -

Datenschutzticker.de

Blog der Kinast & Partner Rechtsanwälte

JuraBlogs Fakten
  1. gelistet
  2. #55 im JuraBlogs Ranking
  3. 1.308 Artikel, gelesen von 58.358 Lesern
  4. 45 Leser pro Artikel
  5. 18 Artikel pro Monat
Fakten zuletzt aktualisiert: (2017-10-17 10:07:20 UTC). Frequenz der Prüfung auf neue Artikel: 15 Minuten. Artikel zuletzt aktualisiert: .
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK